Handwerker und Bauherren aufgepasst: 690 m² großes Grundstück in West-Ausrichtung !

Handwerker und Bauherren aufgepasst: 690 m² großes Grundstück in West-Ausrichtung !
51067 Köln, Deutschland
Zu Verkaufen €495.000 - Einfamilienhaus
66377-8873 102 m² 1953 Baujahr 690 m²

Objektbeschreibung

Sie sind Handwerker bzw. Bauherr und auf der Suche nach einer erneuerungsbedürftigen Immobilie mit ausreichendem Platz für eine Familie und dazu noch einem großen Gartengrundstück? Dann sind Sie hier genau richtig!

Dieses freistehende Einfamilienhaus wurde 1953 in massiver Bauweise und mit Teilunterkellerung auf einem knapp 700 m² großen Grundstück errichtet. Diverse Gewerke wie Böden, Wände, Decken, Sanitärbereiche etc. befinden sich dem Baualter entsprechend in einem modernisierungsbedürftigen Zustand. Mit Sicherheit sind die notwendigen Investitionen bei dem immer schwieriger werdenden Immobilienmarkt lohnenswert und stellen für die Zukunft ein hohes Potenzial dar.

Die Aufteilung des Hauses zeigt sich wie folgt:

Erdgeschoss:
Es erwarten Sie eine geräumige Diele mit ausreichend Platz für Ihre Garderobe, der Wohn- und Essbereich mit ca. 31 m² Wohnfläche, ein Wannenbad mit Tageslichtfenster sowie eine gut geschnittene Küche mit direktem Zugang auf die ca. 11 m² große Terrasse in Westausrichtung.

Dachgeschoss:
Über eine Harfentreppe in Holzausführung gelangen Sie auf die nächste Ebene. Das Dachgeschoss wurde wohnlich ausgebaut und ist in der Architektenberechnung als Nutzfläche ausgewiesen. Hier befinden sich drei Räume mit ca. 16 m², ca. 13 m² und ca. 11 m² Fläche. Ein praktisches WC rundet das Flächenangebot auf dieser Ebene ab.

Kellergeschoss:
Als zusätzliche Flächen sind im Keller eine Waschküche, ein klassischer Kellerraum sowie der Heizungskeller mit den Hausanschlüssen vorhanden. Das Kellergeschoss ist über eine Außentreppe von der Terrasse aus erreichbar.

Garten:
Der Garten ist sehr großzügig gestaltet worden und grenzt an die Lärmschutzwand der Autobahn A3. Mehrere Gartenhäuser, ein Gewächshaus sowie ein ehemals genutzter Brunnen befinden sich in einem älteren, überwiegend nicht mehr nutzbaren Zustand.

Zum Haus gehören eine Garage sowie zwei davorliegende PKW-Stellplätze.

FAZIT:
Eine Sanierung wird sich hier als lohnende Investition darstellen. Lassen Sie sich vor Ort von dem Potenzial der Immobilie überzeugen.

Lage

Die Immobilie befindet sich in einer Nebenstraße von Holweide, einem rechtsrheinischen Stadtteil von Köln. Der Ortsteil hat in den vergangenen Jahren neben einer ständig ansteigenden Bevölkerungszahl auch einen großen arbeitsmarktpolitischen Aufschwung erlebt: Neben dem Krankenhaus Holweide mit über 600 Pflegebetten gibt es z.B. mit der AXA Colonia einige bedeutende Arbeitgeber.

Wer sich Holweide als sein Zuhause aussucht, der darf sich auf eine märchenhafte Idylle in Stadtnähe einstellen. Die vielen Burgen und Mühlen erinnern an historische Zeiten. Nachdem Holweide ein Teil der Stadt Köln wurde, hat sich das Veedel vom Dorf zur Stadt entwickelt. Seinen dörflichen Charakter hat der Stadtteil allerdings behalten.

Im Veedel Holweide wird Zusammenhalt noch großgeschrieben. Denn die meisten Einwohner kennen sich, beim örtlichen Metzger wird sich geduzt und Veranstaltungen werden von Holweider Vereinen gemeinsam geplant. Zu letzterem zählen das Erhalten von Traditionen, das Veranstalten von Karnevalszügen, Bürgerfesten, Konzerten und das Planen von gemeinsamen Ausflügen. Im Ortskern hat der Bürgerverein sogar eine eigene Obstwiese angelegt. In Köln Holweide treffen viele Gegensätze aufeinander. Die Bevölkerung bemüht sich aber, den Dorf-Charakter zu behalten und die Entschleunigung der Hektik vorzuziehen. Das Veedel lebt vom Wir-Gefühl und man unterstützt sich gegenseitig.

Weitere Informationen zur Nahversorgung finden Sie in unserem Exposé.

Ausstattung

Die Ausstattung zeigt sich im Einzelnen wie folgt:

Dach / Fassade:
Satteldach inkl. vorhandener Dämmung (alukaschierte Glaswolle) / Putzfassade

Fenster:
Isolierverglaste Holzfenster (Kiefer, Baujahr 2006), straßenseitig mit Holzschlagläden; Velux-Dachflächenfenster mit Jalousien

Bodenbeläge:
Unterschiedlich wie z.B. PVC-, Fliesen- und Teppichböden

Sanitärbereiche:
Wannenbad mit Tageslichtfenster im Erdgeschoss, WC mit Fenster im Dachgeschoss

Heizung:
Gaszentralheizung mit separater Warmwasseraufbereitung (Fabrikat Junkers, Baujahr 2000)

Sonstiges

GEBOTSVERFAHREN
__________________

Der Verkauf der Immobilie findet in einem Gebotsverfahren statt. Der Startpreis liegt bei 495.000,00 EUR. Nach der erfolgten Besichtigung und Vorlage einer allgemeinen und vorläufigen Finanzierungszusage erhalten alle Kaufinteressenten von uns per E-Mail einen nicht-öffentlichen Link zu unserer digitalen Gebotsplattform. Durch den exklusiven Zugang zur Plattform stellen wir sicher, dass ausschließlich ernstzunehmende Kaufgebote abgegeben werden. Ende September 2022 werden alle Kaufinteressenten gebeten, innerhalb von zwei Wochen den für sie maximalen Kaufpreis anzugeben. Die Gebote können in dieser Phase in 5.000,00 EUR-Schritten erfolgen. Sollte kurz vor Ablauf der Zeit ein Gebot eingehen, wird das Abgabeende um einen weiteren Tag verlängert. Somit ist gewährleistet, dass alle Kaufinteressenten eine faire Möglichkeit haben, auf dieses Gebot zu reagieren. Dieses Vorgehen werden wir allen Kaufinteressenten im Rahmen der Besichtigung nochmals ausführlich erläutern und stehen bei Fragen hierzu gerne zur Verfügung.

ERSCHLIESSUNG
_______________

Alle Ver- und Entsorgungsleitungen wie Kanal, Wasser, Strom, Gas und Telefon sind vorhanden. Die entsprechenden Behördenunterlagen wurden bereits angefordert.

ENERGIEAUSWEIS
__________________

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 06.07.2022
Endenergiebedarf Wärme: 430 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Energieeffizienzklasse: H
Baujahr Gebäude: 1953

Weitere Details

  • Grundstücksfläche: 690 m²
  • Zimmer insgesamt: 4
  • Anzahl Stellplätze: 3
  • Anzahl Etagen: 1,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Holweide
  • Kaufpreis: 495.000 €
  • Courtage: 2.975 %
  • Anzahl Außenstellplätze: 2
  • Anzahl Garagenstellplätze: 1
  • Nutzfläche: 44 m²
  • Wohneinheiten: 1
  • Befeuerung: Gas
  • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
  • Baujahr: 1953
  • Zustand: renovierungsbedürftig
  • Immobilie ist verfügbar ab: 2 Monate nach Kauf
Ungefähre Lage

Ähnliche Immobilien